Am vergangenen Wochenende fand das RVB Final Race der ORC-Klassen in Bregenz statt. 

Hier konnte das Team Dyvertimento vom YCM mit Ihrer Dynamic 35 den von der RVB ausgeshriebenen Nachwuchspreis in Höhe von 6500,00 € gewinnen.

Im Team sind:  Benjamin Off/ Skipper /YCM   -   Johannes Scheffold YCM   -   Jannis Gangelhoff YCM   -   Patrick Keck YCM   -   Luis Müller YCM   -   Anica Rimmele YC Immenstaad

Der RVB Nachwuchspreis ist der höchst dotierte Preis am Bodensee im Jahr 2017. 

Die Regatta Vereinigung Bodensee (RVB) verwaltet und betreut alle Belange des internationalen Ausgleichsystems ORC am Bodensee. Zu ihren Aufgaben zählt die Felstlegung der ORC-Klassen, Beratung und Unterstützung der Regattaveranstalter bei Ausschreibung, Durchführung und Auswertung der ORC -Regatten, sowie die Förderung und Weiterentwicklung des Regattasports am Bodensee. Ein wichtiges Anliegen der RVB ist die einheitliche Anwendung eines möglichst objektiven und transparenten Handicap-Systems. MIt der Einführung von ORC hat sich mittlerweile ein weitverbreitetes Handicap-System auf der ganzen Welt etabliert. Die RVB vertritt die Segler dreier Länder und steht in enger KOoperation mit den jeweiligen nationalen Seglerverbänden um die Etablierung von ORC am Bodensee fortzusetzen und zu stärken. 

Ein wichtiger Bestandteil der RVB ist die INternationale Bodenseemeisterschaft. Diese wird von der RVB für alle ORC Klassen ausgeschreiben und gemeinsam mit den Vereinen durchgeführt. Diese ist für Kurzstrecken und Mittel - und Langstrecken vorgesehen. Unter anderem wurde dafür das RVB Final Race eingeführt, das auch in diesem Jahr wieder der krönende Abschluss der Saison mit der Vergabe des Meistertitels sowie den Jahrespreis der internationalen Bodenseemeisterschaft darstellt. Das RVB Final Race wird in jedem Jahr an verschiedenen Orten ausgetragen, dieses Jahr in Bregenz. 

Die RVB hat seit Jahren die DSV Jugendregel übernommen, was zeigt, dass die RVB besonders um die Förderung unde Unterstützung  der jungen Segler bemüht ist. Im Jahr 2017 wurde durch eine Spende des ST. Cathrin Hospitals und der Fa. North Sails GmbH der höchst dotierte Nachwuchspreis am Bodensee ausgeschreiben. 

Diesen Preis hat das Team Dyvertimento monm YCM gewonnen!

Außerdem wurden sie zusätzlich in den beiden Wertungen der internationalen Bodenseemeisterschaft jeweiliger Vizebodenseemeister. 

Herzlichen Glückwunsch !

Bericht Benjamin Off

Fotos folgen

Am vergangenen Wochendende ist beim Yachtclub Meersburg die Meersburger Windteufele-Regatta ausgetragen worden. 96 Selgler und Seglerinnen aus Süddeutschland, Österreich, aber auch Niedersachsen segelten um den Windteufele Pokal.

Weiterlesen ...

Bei Sonnenschein und anfänglich wenig Wind von hinten segelten 14 Schiffe des Yachtclub Meersburg nach Dingelsdorf, wo sie von Hafenmeister Grundler und dessen Frau freudig empfangen wurden. Nachdem alle Boote eingetroffen waren und festgemacht hatten, fanden sich nach und nach alle Segler am Grillplatz beim Clubhaus des SVD ein, wo man, die wärmende Herbstsonne im Rücken, recht schnell vom Kaffee auf Sigis „Heilwasser“ umstieg.

 tn IMG 20170918 WA0004

Weiterlesen ...

Mit 7 Schiffen und 20 Personen startete am Samstag, den 19.August mittags die Clubausfahrt nach Staad (bei Rorschach). Nach einem Geburtstags-Umtrunk begann die halbstündige Wanderung auf den Rorschacherberg zum Restaurant Windegg. Die Segler genossen das Abendessen bei einem traumhaften Sonnenuntergang und toller Fernsicht.

Weiterlesen ...

50 Jahre Hafenbau- im Frühjahr 1967 konnte der Hafen an der Haltnau- pünktlich im Zeitplan fertiggestellt- eingeweiht werden. Im Zeichen des 50. Hafengeburtstags wurde das diesjährige Sommerfest des Yachtclub Meersburg am 29.07.17 gefeiert.

Weiterlesen ...

Zum Seitenanfang