Am 11. und 12. Mai fand im Württembergischen Yacht Club wieder die Pokalregatta der Dynamic 35 Klasse statt.

Hier waren gleich drei Teams des Yacht Club Meersburg mit an der Startlinie. Moritz Thum mit Crew auf der Via Col Vento, Rudi Thum mit Crew auf der Onyva sowie Michael Off mit Crew auf der Dyvertimento. Für den Samstag war West Wind mit 3-4 Bft angekündigt sowie eine Sturmfront. Diese Bedingungen inklusive Regen fanden die Crews auch am Samstag so vor. Samstags konnten 3 Läufe gesegelt werden, bei welchen die Dyvertimento Crew um Michael Off mit einem zweiten Rang und zwei ersten Plätzen in den drei Läufen überzeugen konnte. Auch für Rudi Thum standen am Ende des Samstags ein fünfter Platz sowie zwei zweite Plätze zu Buche. Moritz Thum und seine Crew ersegelten sich einen fünften Rang sowie zwei sechste Plätze.

Als am Nachmittag die Sturmfront kam und die Sturmwarnleuchten mit 90 Blitzen in der Minute blinkten, schickte der Wettfahrtleiter alle Klassen in den sicheren Schutzhafen des WYC. Hier gab es Freibier sowie ein reichhaltiges Abendessen zum Ausklang des Samstags.

Am Sonntag erwartete die Crews zunächst sehr wenig bis kein Wind. Dann setzte sich gegen 11 Uhr doch ein leichter Westwind mit 2 Bft durch, mit welchem noch eine weitere Wettfahrt gesegelt werden konnte.

Am Ende siegte die Crew der Dyvertimento um Steuermann Michael Off vor der Onyva mit Steuermann Rudi Thum und Crew. Moritz Thum erreichte mit seiner Via Col Vento den sechsten Rang.

Hier die Zusammensetzung der Crews (nur Mitglieder des YCM) im Einzelnen:

Dyvertimento (Michael Off, Benjamin Off, Jannis Gangelhoff)
Onyva (Rudi Thum, Janka Thum)
Via Col Vento (Moritz Thum, Lars Kaller)

Text: B. Off

Zum Seitenanfang